„Teilen“ jetzt auch auf Facebook neu

27 07 2010

Nachdem Facebook nun „Teilen“, Kommentieren und „Gefällt mir“ auf externen Seiten nahezu verschmolzen hat, kommt dieser Schritt auch auf Facebook selbst.

Wurde beim Teilen bisher der eigene Kommentar über dem geteilten Inhalt angezeigt, findet sich der entsprechende Kommentar nun direkt unter dem Bild, gemeinsam mit allen anderen Kommentaren eingefügt:

Das bringt gleich mehrere Änderungen mit sich:

  • Der Urheber des Links wird noch prominenter hervorgehoben
  • Das vom Urheber des Links mitgelieferte Kommentar wird auch beim geteilten Link als Kommentar angezeigt
  • Das eigene Kommentar zum geteilten Link wird weniger prominent dargestellt
  • Der Titel des Links kann beim Teilen geändert werden. Änderungen bei der Linkbeschreibung (Zusammenfassung) werden nicht übernommen
  • Da die Kommentare zu einem Link ebenfalls kommentiert werden können, gibt es nun erstmals verschachtelte Kommentare (s.u.). Werden damit künftig generell strukturierte Diskussionen auf der Facebook-Pinnwand möglich?

Besonders die kommentarlose Streichung der Änderung der Linkbeschreibung wirkt noch etwas „buggy“. Kann gut sein, dass Facebook hier live etwas herumexperimentiert. Mal sehen, was Mark Zuckerberg hier noch an Ideen auf dem Lager hat…

Werbeanzeigen




„Gefällt mir“ ist das neue „Share“

23 07 2010

Für viele Homepage-Betreiber, Blogger und Entwickler war es eine schwierige Frage: Bau ich auf meine Seiten jetzt einen „Gefällt mir“-Button von Facebook ein, einen „Share“-Button – oder beides? Wollte man nichts versäumen, hat man idealerweise beides eingebaut. Das könnte nun Geschichte sein. Mit dem „Gefällt mir“-Button kann man nun automatisch mit eigenem Kommentar den Artikel / die Seite / den Blog-Beitrag teilen. Das sieht dann in etwa so aus.

Beim Facebook-Profil des „Likers“ – und auf der Pinnwand seiner Freunde – sieht das dann so aus:

Wieder eine tolle neue Facebook-Funktion, wieder eine tolle Möglichkeit, eigene Inhalte zu promoten. Und wieder eine tolle neue Möglichkeit für Facebook, Daten zu sammeln.

Interessant übrigens: Die neue Funktionalität wird in bestehende „Gefällt mir“-Buttons automatisch eingebaut. Nachteil: Mit dem passenden Icon dazu schaut´s noch nicht so gut aus.








%d Bloggern gefällt das: