„Gefällt mir“ ist das neue „Share“

23 07 2010

Für viele Homepage-Betreiber, Blogger und Entwickler war es eine schwierige Frage: Bau ich auf meine Seiten jetzt einen „Gefällt mir“-Button von Facebook ein, einen „Share“-Button – oder beides? Wollte man nichts versäumen, hat man idealerweise beides eingebaut. Das könnte nun Geschichte sein. Mit dem „Gefällt mir“-Button kann man nun automatisch mit eigenem Kommentar den Artikel / die Seite / den Blog-Beitrag teilen. Das sieht dann in etwa so aus.

Beim Facebook-Profil des „Likers“ – und auf der Pinnwand seiner Freunde – sieht das dann so aus:

Wieder eine tolle neue Facebook-Funktion, wieder eine tolle Möglichkeit, eigene Inhalte zu promoten. Und wieder eine tolle neue Möglichkeit für Facebook, Daten zu sammeln.

Interessant übrigens: Die neue Funktionalität wird in bestehende „Gefällt mir“-Buttons automatisch eingebaut. Nachteil: Mit dem passenden Icon dazu schaut´s noch nicht so gut aus.

Werbeanzeigen




Facebook 2.1

19 04 2010

Soeben hat Facebook eine Reihe von Änderungen durchgeführt, die eine grundsätzliche Neuausrichtung darstellt. Im Zentrum  steht eine engere Vernetzung der User mit werberelevanten Organisationen und eine offenere Darstellung der User. Das bedeutet einerseits eine leichtere interessensbezogenere Auffindung von Informationen, andererseits eine drastische Einschränkung der Privatsphäre.

Die wesentlichsten Änderungen sind:

  • Abschaffung des „Fan“-Status bei Seiten und ersetzen durch „gefällt mir“
  • Forcierung der Gemeinschaftsseiten mit Gliederung nach Interessen
  • Darstellung der Interessensgebiete der User auf ihrem Profil

Mehr dazu in Kürze…








%d Bloggern gefällt das: