Anonymous: Operation Facebook ist Werk eines Verwirrten – Social Media – derStandard.at › Web

6 11 2011

Ein Einzelner soll hinter der „imaginären“ Operation stecken – Name und Adresse veröffentlicht

Anonymous hat den Namen und die Adresse eines Mannes veröffentlicht, der allein für die Operation Facebook verantwortlich sein soll, berichtet CNET. Mit der Operation Facebook sollte das soziale Netzwerk am 5. November lahm gelegt werden.

Anthony

Anonymous bezeichnet den Drahtzieher nun als Verwirrten. „Ein verwirrter Sonderling namens Anthony aus den USA in Ohio“ habe eine „imaginäre Operation Facebook“ als gemeinsame Aktion von Anonymous angekündigt. Die Gruppe habe Anthony daraufhin mehrfach zu Verstehen gegeben, dass sie die Operation nicht unterstützt, dieser hat aber weiterhin daran festgehalten und wurde so zum Gegner von Anonymous.

Artikelbild - Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

viaAnonymous: Operation Facebook ist Werk eines Verwirrten – Social Media – derStandard.at › Web.


Aktionen

Information

One response

13 11 2011
Lener Gertraud

ich bekomme noch einen dicken Hals wenn ich die „sogenannten Katholiken“ wie Herr Stadler und sein seine zwei Nachbarn. Ersten spricht er immer dazwischen, was ich total verabscheue und die Doppelmoral ,die er und seine Mitstreiter behaften ,ist Pharisäertum per Exelance.Man sollte die Priester selbst wählen lassen ,ob er Zölibat leben möchte ,oder ob er verheiratet sein will. Wer zahlt eigentlich für die sogennanten “ KInder ,die von Priestern sind ?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: