Facebook startet neues (externes) Kommentar-System

1 03 2011

Wie das US-Blog Techcrunch eben meldet, hat Facebook ein neues Kommentarsystem. Es soll Kommentarmöglichkeiten auf externen Seiten wie etwa WordPress-Blogs revolutionieren.

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Facebook-Kommentare können auf der externen Seite und / oder auf Facebook publiziert werden.
  • Werden die dadurch auf Facebook geposteten Kommentare auf Facebook kommentiert, landet der auf Facebook hinterlassene Kommentar automatisch mit auf der externen Seite.
  • Die Kommentare unterliegen dem Facebook-Sortiersystem: Kommentare von Facebook-Freunden werden zu oberst angezeigt.
  • Die Kommentare werden automatisch mit dem Profilbild des Posters versehen.

Der Nutzen für den User ist wieder mal überschaubar. Ihm bleibt das (oft heute schon verzichtbare) Einloggen mit unterschiedlichen Accounts erspart. Mit dem Social Graph hat Facebook die Hemmschwelle für das Einloggen auf externen Seiten mit Facebook ohnehin schon gesenkt.

Für Unternehmen und Organisationen bringt das neue System durchaus Vorteile: Die Kommunikation mit den Kunden wird intensiviert, durch die Facebook-Kontakte nach dem Schneeballsystem multipliziert. User, die sich sonst nie auf die Seite des Unternehmens verirren würden, hinterlassen dort jetzt ihre Spuren. Und durch das neue „Seiten“-System können Unternehmen mit ihrem offiziellen Facebook-Account auch auf externen und eigenen Seiten kommentieren.

Für Facebook liegt der Vorteil erneut auf der Hand: Mit der Bereitstellung und Kontrolle des Kommentarsystems externer Seiten wird man noch mehr zum „Betriebssystem“ des Internet, ohne das im WWW nichts mehr läuft. Und man sammelt noch viel mehr – früher externe – Daten.

Bei allen Vorteilen von Facebook sollten wir auch die Risiken nicht aus den Augen verlieren.

 

Neues Facebook-Kommentar-System (Screenshot by Techcrunch)


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: