Phänomen Facebook

12 11 2010

„Es gibt ein altes Sprichwort, das besagt, dass, wenn man in den Himmel kommt, alle Freunde dort sind und alles so ist, wie man es gerne hätte. Also lasst unds zusammen eine Welt schaffen, die genau so ist“, predigt Mark Zuckerberg im April 2010 bei der „f8“-Konferenz von Facebook. Dass es eher Marks Zuckerbergs „Himmel auf Erden“ als jener der Facebook-User ist, wird im Buch „Phänomen Facebook“ recht bald klar.

Gerhard Loubs Rezension zum Buch „Phänomen Facebook“ jetzt auf der Homepage der Politischen Akademie »

P.S.: Danke an die Politische Akademie, vor allem natürlich Christian, für die Blogempfehlung im Newsletter!


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: