heise online: Politik 2.0 im Twitter-Rausch

26 03 2010

Bundestagsabgeordnete brachen auf dem PolitCamp am gestrigen Samstag in Berlin eine Lanze für die direkte Kommunikation mit ihren „Followern“. „Ich schreibe kaum noch Presseerklärungen“, meinte die stellvertretende Parteivorsitzende der Linken, Halina Wawzyniak. „Ich mache es über Twitter oder einen Blogeintrag.“ Auch Volker Beck, parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion der Grünen, sieht in Diensten wie Twitter die „Chance, auch vorbei an den Monopolen der großen Kanäle Informationen zu verbreiten“. Nebenbei erfahre man beim Zwitschern „viel über Internet und Politik“ und werde mit nützlichen Links versorgt.

viaheise online – Politik 2.0 im Twitter-Rausch.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: